Online
  • LANDI Wetter
  • Standortsuche
  • Suchen

Sämereien

Saatgut natürlich von Ihrer LANDI. Auf Sämereien aus unserem Angebot können Sie sich voll und ganz verlassen.

Futterbau

Welche Mischung ist die Richtige?

Bevor Sie sich mit der Wahl der Mischung beschäftigen, müssen Sie sich einige Fragen stellen! Die wichtigsten sind:

Nutzungsdauer:   ohne Überwinterung, ein-, zwei- oder mehrjährige Anlage?

Verwendung:        Weidenutzung, Eingrasen, Silage, Belüftungs- oder Bodenheu, Gründüngung, Übersaat oder Ökoausgleich. Ist Qualität oder Menge wichtiger? Für welche Tierart?

Standort:                feuchte oder trockene Lagen, futterwüchsige Gebiete?

Düngung:              Güllenverträglichkeit?

Einen praktischen Helfer finden Sie im Internet auf der UFA Samen Homepage.

Ackerfrüchte

Weiter finden Sie in unserem Saatgut-Angebot folgende Ackerfrüchte:

Getreide:            Sommer- und Wintergetreide

Mais:                    Silo- und Körnermais

Ölfrüchte:           Ölraps, Eiweisserbsen, Sonnenblumen, Sojabohnen, Ackerbohnen, Öllein

Rüben:                 Futterrüben

Biodiversitätsförderflächen

Wir können Ihnen mit der Wildblumenabteilung der UFA Samen einen kompetenten Partner anbieten, welche Sie in allen Fragen von Biodiversitätsförderflächen beraten kann.

Feldsamenkatalog

Im UFA-Feldsamenkatalog finden Sie zahlreiche Informationen.

Sie erhalten den Feldsamenkatalog auch bei uns in der Landi

Beratung

Wenden Sie sich an den Beratungsdienst (Hanskaspar Kübler, Sämereienzentrum Niederfeld, Winterthur, Tel. 079 937 98 40 oder 058 433 76 04)

Weitere Infos unter: www.ufasamen.ch

Merkblatt zu Frostschäden

Das Merkblatt können Sie unter folgendem Hier herunterladen

Lokalprognose